Dienstag, 26. November 2013

Mitgefühl üben mit Kindern

Ganz simpel und doch tiefgehend: Wenn man eine Ameise sieht, dem Kind erklären und vermitteln, dass eine Ameise auch eine Mama und einen Papa hat.
Die Ameise erhält dadurch einen anderen Wert, das Kind versteht, dass jedes Lebewesen eingebunden ist in den Kreislauf der Natur. Eine Ameise wird dadurch wichtig, obwohl sie so klein ist. Und wenn das Kind heranwächst werden Natur und Tierwelt einen anderen Stellenwert haben...


Keine Kommentare:

Kommentar posten